Sprungmenü:
Inhalt

Veröffentlichungen

Die Traditionelle Rezeptierlehre 

Die Traditionelle Rezepturlehre ist ein kompaktes Lehrbuch zur Erstellung von individuellen Rezepturen in der Praxis.

Titelbild der Publikation "Die Traditionelle Rezeptierlehre"Das richtige Rezeptieren – für viele junge genauso wie für manchen erfahrenen Heilpraktiker ist die Methodik der traditionellen Rezeptierlehre keine gängige Praxis mehr. Gleichzeitig steigt jedoch tagtäglich die Vielfalt von Krankheits- und Beschwerdebilder bei den Patienten, sodass es oft nicht mehr ausreicht, eine Fertigarznei zu verschreiben.

Mit dem Buch "Die Traditionelle Rezeptierlehre" wird dieser Entwicklung entgegengewirkt. Es wendet sich an alle, die ihren Behandlungserfolg durch richtig abgestimmte Mischungen auf die Beschwerden des Patientens verbessern wollen.

von Dieter Grabow und Stefan Mair,
1. Auflage 2014, 126 Seiten Hardcover
EUR [D] 29,95; ISBN 978-3-944002-80-4